Digitaler Beleg / TSE

Auch wenn es bislang keine Bon-Pflicht für E-Ladesäulen gibt, so wird eine ordentliche Belegerstellung spätestens dann notwendig, wenn eine Abrechnung mit Dritten erfolgt. Dies ist bereits der Fall, wenn das Dienstfahrzeug beim Arbeitnehmer über Nacht geladen wird.

In der digitalen End-Zu-End Lösung Corrently Strom-Quittung erfolgt die Belegerstellung auf Knopfdruck und kann direkt weiterverarbeitet werden. Durch die technischen Sicherheits Einrichtungen, welche auf den Belegen ausgegeben werden, ist eine automatisierte Weiterverarbeitung bis hin zu Anwendungen, die eigentlich für die Belegverarbeitung im Rahmen der Kassensicherungsverordnung konzipiert sind. Ein Ladevorgang wird so ähnlich verarbeitbar, wie es von Tankbelegen bekannt ist.

TSE Belegdaten

TSE Belegdaten.png 

Mittels QR-Code und in Klartext sind auf der Strom-Quittung die im Zuge des Zertifizierungsprozess verwendeten Daten einsehbar. Zusätzlich können über die TSE-API alle relevanten Informationen für eine Weiterverarbeitung in Buchungssystemen und Rechnungsprüfung abgerufen werden.